Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Nachhaltigkeitsupdate

7· Nachhaltigkeit Ökologische Flächenbefestigung Durch eine zunehmende Verstädterung werden immer mehr Freiflächen versiegelt. Abhilfe schaffen die versickerungsfähigen Bodenbeläge von Rinn. Sie leisten einen Bei- trag zur Anreicherung des Grundwassers und zur Entlastung der Kanalisation. So kann Re- genwasser dort versickern, wo es anfällt und Überschwemmungen vorgebeugt werden. Die maximal zu erwartende Regenmenge liegt in Deutschland bei 270 l / Sekunde pro Hektar. Jede Hydropor Pflasterfläche kann diese Niederschlagsmenge problemlos auf- nehmen. So können Niederschlagsmengen von durchschnittlich ca. 750 l / m² pro Jahr direkt in das Grundwasser einsickern. Hydropor Öko-Beläge hatten im Geschäfts- jahr 2013 bei einigen Pflastersystemen einen Anteil von bis zu 35% der Verkaufsmenge. Unsere Produkte Hydropor Hydropor Pflaster kann nahezu 100% des anfallenden Regenwassers in den Untergrund weiterleiten. 750 l / m² pro Jahr 270 l / Sek. pro Hektar

Seitenübersicht