Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Nachhaltigkeitsbericht 2014_opti

30 Herausforderungen und Strategie Barrierefreiheit Die Inklusion von Menschen mit Behinderung ist eine wichti- ge gesellschaftliche Aufgabe. Menschen mit eingeschränkter Mobilität dürfen durch Barrieren nicht ausgegrenzt werden. In Deutschland ist im öffentlichen Raum barrierefreies Bauen gesetzlich vorgeschrieben. Gemeinsam mit Architekten, Pla- nern und Bauherren, Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen entwickeln wir funktionale Bauelemente, die eine Integration behinderter Menschen durch bauliche Maß- nahmen ermöglichen. Bi-color Stufen, Bodenindikatoren und Rampen ermöglichen Orientierung für alle gesellschaftlichen Gruppen. Die Beschichtung RSF 5 mit Teflon® Oberflächenschutz reduziert Reinigungskosten.

Seitenübersicht