Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Nachhaltigkeitsbericht 2014_opti

3 Einleitung Lebenszyklus Betonstein Rohstoffverarbeitung Durch den Einsatz klinkerreduzierter Zemente verringern wir die CO2-Emissionen unserer Lieferanten bei der Rohstoffverarbei- tung in der Vorkette. Recycling Hochwertrecycling ist der wegweisende Schritt zur Schonung natürlicher Rohstoff- quellen und schließt den Lebenszyklus von Betonstein. Seit 2015 recyceln wir werks- eigenen Betonbruch und führen ihn dem Produktionsprozess wieder zu. Energie Das neue Energiekonzept deckt seit 2014 unseren Energiebedarf zu 57% aus erneuer- baren Quellen. Rohstoffgewinnung Unsere Rohstoffe sind zu 83% Gesteinszu- schlagstoffe wie Kies, Natursplitt und Sand aus regionalen Quellen. Downcycling Unsortierter Bauschutt wird zu 92% im Straßenbau verwertet. Damit ist der Rohstoff aus dem Lebenszyklus eines Betonsteins ausgeschieden. Renaturierung Stillgelegte Förderstätten werden renaturiert und die Funktionsweise der Ökosys- teme wieder hergestellt.

Seitenübersicht