Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Nachhaltigkeitsbericht 2014_opti

92 Mitarbeiter Gesundheitsschutz Raum der Ruhe und Bewegung Im neu eröffneten “Raum der Ruhe und Bewegung” können unsere Mitarbeiter ab 2015 im Stammwerk Heuchelheim ein umfassendes Kursangebot wahrnehmen. Mit RückenFit, Yoga und Entspannungsübungen sowie einer individuellen Ernäh- rungs- und Gesundheitsberatung bieten wir ein umfassen- des Programm. An den Standorten Steinbach und Stadtroda übernehmen wir die Kosten für entsprechende Volkshoch- schulkurse zur Förderung von Bewegung und Entspannung. Ergonomie am Arbeitsplatz Zur Vermeidung arbeitsbedingter Haltungsschäden ana- lysieren wir mit Unterstützung der Gesundheitskassen das Bewegungsverhalten von Mitarbeitern an ihren Arbeits- plätzen. Mit speziellen Arbeitsmitteln sowie Werkzeugen optimieren wir fortwährend alle Arbeitsbereiche in Produk- tion und Verwaltung nach ergonomischen Gesichtspunkten. Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen werden regelmäßig durch unsere Werksärzte durchgeführt. Prävention psychischer Belastungen Deutschlandweit sind psychische Belastungen am Arbeitsplatz die zweithäufigste Ursache für krankheitsbedingte Fehltage. Aus diesem Grund implementieren wir seit 2011 ein umfas- sendes Programm zur Prävention psychischer Belastungen. Eine Kernmaßnahme ist es, die Mitarbeiter durch Selbstwirk- samkeitstrainings darin zu unterstützen, ein eigenverant- wortliches Verhalten im Alltag zu kultivieren und auf Ursachen psychischer Belastungen frühzeitig zu reagieren. Zusätzlich können die Mitarbeiter auf externe Coaches bei individuellen Fragestellungen zugreifen. Dies erfolgt ohne Reporting an die Führungskräfte. Seit 2015 werden im Rah- men von Mini-Workshops die Führungskräfte im Umgang mit Gesundheit sensibilisiert. Betriebliches Eingliederungsmanagement Das betriebliche Eingliederungsmanagement bieten wir unseren Mitarbeitern nach längeren Arbeitsunfähigkeitszeiten an. Ziel ist es, Gesundheit und Arbeitsfähigkeit der betroffenen Beschäftigten schnellstmöglich wieder herzustellen. Mögli- che Maßnahmen gehen von einer stufenweisen Eingliede- rung nach dem Hamburger Modell bis zur Umgestaltung des Arbeitsplatzes. Seit 2013 haben 8 Mitarbeiter am umfassenden betrieblichen Eingliederungsmanagement teilgenommen und insgesamt 23 Mitarbeiter haben eine stufenweise Wiedereingliederung durchlaufen. Gesundheitstag Am „Spaß- und Wohlfühltag“, unserem Gesundheitstag, bieten wir unseren Mitarbeitern und ihren Angehörigen ein ab- wechslungsreiches Sport- und Gesundheitsprogramm. Neben spannenden, sportlichen wie spielerischen Aktivitäten können Besucher freiwillig Untersuchungen und Beratungen durch ärztliches Fachpersonal und Ernährungsberater wahrnehmen. Gesunde Ernährung Mit der Modernisierung der Kantinen setzen wir täglich ein neues Konzept für gesundheitsbewusste und ausgewogene Ernährung im Unternehmen um. Seit November 2013 versorgen der neue Koch Stephan Gütlich und sein Team alle Mitarbeiter und Besucher mit einem reichhaltigen Angebot an

Seitenübersicht