Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Nachhaltigkeitsbericht 2014_opti

98 Mitarbeiter Weiterbildung Eine systematische sowie individuelle Entwicklung von Mitarbeitern und Führungskräften ist fester Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Wir investieren seit Jahren intensiv in die Entwicklung und Weiterbildung der Mitarbeiter. Durchschnittlich erhielt im Jahr 2014 jeder Mitarbeiter 10,31 Weiterbildungsstunden. Da wir in den letzten Jahren einen besonderen Fokus auf die Entwicklung der Führungskräfte ge- legt haben, entfiel 2014 rund die Hälfte der Weiterbildungs- stunden (47,3%) auf diese. Insgesamt wurden 53 verschie- dene Trainings und Weiterbildungsprogramme entsprechend Interesse, Spezialisierung und verfügbarer Zeit angeboten. Sicherheitschulungen Ein wichtiger Schwerpunkt unserer Weiterbildungsmaßnah- men lag, wie in den Jahren zuvor, im Bereich Arbeitssicherheit. Unterschiedliche Fachschulungen zu Arbeits- und Gesund- heitsschutz, die Ausbildung zu Ersthelfern und “Sicher mit System” machten rund 28% der Weiterbildungsstunden aus. Fachschulungen Eine kontinuierliche Weiterbildung in unterschiedlichen Fachrichtungen ist in einer wissensorientierten Welt ein erfolgsentscheidender Faktor. Die Auswahl aus einer Vielzahl von Fachschulungen ermöglicht unseren Mitarbeitern, ihre Fähigkeiten und Kompetenz zu erweitern und ihr Wissen auf dem neuesten Stand zu halten. Persönlichkeits- und Führungskompetenz Seit 2010 arbeiten wir an der systematischen Umsetzung eines umfangreichen Konzeptes zur Organisations- und Mitar- beiterentwicklung. Ziel ist, das Potenzial des Unternehmens auf individueller, kultureller sowie Teamebene zu fördern und Veränderungsprozesse im Unternehmen aktiv zu gestalten. In den vergangenen vier Jahren wurde die Kompetenz unserer gesamten Führungskräfte in speziellen Trainings weiterent- wickelt. Während im ersten Schritt der Fokus auf den Füh- rungskräften lag, wurden im zweiten Schritt allen Mitarbeitern Selbstwirksamkeitstrainings angeboten. Im Vordergrund stehen der Umgang mit den eigenen Ressourcen, die Eigenverant- wortung und die Beziehungsgestaltung. Ab 2015 wird dieses Programm um die Themen Achtsamkeit und Kommunikation erweitert. Zusätzlich veranstalten wir seit 2011 jedes Jahr eine mehrtä- tige Führungskräftetagung. Hier teilen wir unsere Visionen sowie gemeinsamen Ziele und feilen an der Strategie für das Folgejahr. Seit 2014 finden nach Bedarf der Führungskräfte Miniwork- shops zu Themen wie Zeitkompetenz, Umgang mit Konflikten oder Anwendung von Führungstools statt. Die Miniworkshops zeichnen sich durch eine kleine Gruppengröße und einen hohen Praxisbezug aus. 2013 2014 Stunden Gesamtbelegschaft 5672 4669 Stunden ø pro Mitarbeiter 12,98 10,31 Stunden Führungskräfte gesamt – 2211,5 Stunden ø pro Führungskraft – 38,13 Weiterbildungsstunden 20132014 Stunden Gesamtbelegschaft 56724669 Stunden ø pro Mitarbeiter 12,9810,31

Seitenübersicht