Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Ideenkatalog 2016

RSF 1 ist der Rinn Grundschutz. Die Oberfläche des Betons wird mit einem Teflon™ Oberflächenschutz versehen. Bei diesem Verfahren bleibt die Oberfläche diffusionsoffen. Das bedeutet, dass Flüssigkeit in den Beton eindringen und auch wieder austreten kann. Die Optik einer matten Steinoberfläche bleibt dabei erhalten. Durch den Grundschutz wird die Aufnahme von Flüssigkeit und Schmutz reduziert. So können Sie normale Verschmutzungen entfernen, noch bevor sie sich im Beton fest- setzen. Das verringert den Pflegeaufwand. Verschmutzungen sollten möglichst sofort entfernt werden. Mit RSF 1 geschützte Flächen können mit Besen, Schrubber und klarem Wasser gereinigt werden. Auch die Reinigung mit einem Hochdruckreiniger mit Tellervorsatz bis 150 bar ist kein Problem. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich nur mit einem geeigneten Reiniger entfernen. Reinigungsmittel finden Sie auf Seite 298. Die Schutzwirkung des Grundschutzes nimmt mit der Zeit durch Beanspruchung ab, kann jedoch erneuert werden. Der Schutz sollte–je nach Beanspruchung–alle drei Jahre er- neuert werden. Reinigung und Pflege ∙ Regelmäßige Reinigung mit Wasser und Besen ∙ Jährliche Grundreinigung mit Kraftreiniger, anschließendes Nachimprägnieren mit „Beton Steinschutz Neutral“ alle drei Jahre empfohlen Mehr zur Pflege von Oberflächen mit Grundschutz RSF 1 finden Sie auf der Seite 301. Grundschutz RSF 1« Der Rinn Schutz Faktor RSF 246

Seitenübersicht