Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Ideenkatalog 2016

Palisaden Palisaden dienen als Einfriedung für Pflaster- oder Plattenflächen, als Einfassung für Treppen oder sogar als leichte Hangabstützung. Je nach zu erwartender Belastung sind Palisaden, Stelen oder Vario-Bloc entsprechend der nebenstehen- den Tabelle in den Boden einzubauen. Einbau Palisaden/Vario-Bloc Der Einbau richtet sich nach den örtlichen Gege- benheiten und ist abhängig von der Belastung und der Bodenbeschaffenheit. Um eine ausrei- chende Standfestigkeit zu erreichen, ist das Versetzen in ein Fundament aus Beton notwen- dig. Bei Hinterfüllung ist je nach örtlichen Gege- benheiten ein Drainagesystem einzubauen, um anfallendes Wasser abzuleiten. Palisaden sind fertigungsbedingt leicht konisch. Beim Versetzen ist dennoch darauf zu achten, dass jede Palisade lotrecht eingebaut wird. Dabei ist es hilfreich, die Palisaden mit Kanthölzern und Schraub- zwingen zu fixieren und wie in der Abbildung oben mit Holzkeilen auszurichten. Lotrechtes Versetzen sowie exakten Höhenverlauf regel- mäßig überprüfen. Checkliste Randeinfassungen Filter(Drain-)rohr Einbautiefe: siehe Tabelle Bei großen Höhen: Folie bzw. Drainplatte Filter(Drain-)rohr Frostschutzmaterial Magerbeton Einbautiefen Lastfall Länge Wind p=0 ß=0° p=500 ß=0° p=0 ß=20° p=0 ß=30° 40 28 12 20 20 60 45 15 37 23 30 30 36 24 30 30 80 60 20 50 30 40 40 48 32 40 40 100 75 25 65 35 60 40 60 40 55 45 120 90 30 78 42 72 48 72 48 66 54 125 94 31 81 44 75 50 75 50 68 56 150 112 38 97 53 90 60 90 60 82 68 175 140 35 114 61 109 66 101 74 109 66 200 160 40 130 70 125 75 115 85 125 75 225 180 45 146 79 141 84 130 95 141 84 = frei; = eingebunden; p = Verkehrswert in kg/m2; ß = Hangneigungswinkel 274 4028122020 6045153723303036243030 8060205030404048324040 10075256535604060405545 12090307842724872486654 12594318144755075506856 150112389753906090608268 1751403511461109661017410966 2001604013070125751158512575 2251804514679141841309514184

Seitenübersicht